Aktuelles und Neuigkeiten rund um die Bioschweine

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

Die BESH hat den Preis um weitere 5 Cent angehoben

Über alle Linien hinweg wurden die Preise für Bio-Schweine bei der BESH Ende Juni um weitere 5 Cent erhöht.

Weiterlesen …

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

4 Euro müssen Realität werden

Viele 5-jährige Lieferverträge wurden 2015 und 2016 geschlossen und entsprechend steht nun ihre Verlängerung an. In den meisten Fällen sind sich Landwirte und Verarbeitungs- bzw. Handelsunternehmen einig, dass die Zusammenarbeit fortgeführt werden soll.

Weiterlesen …

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

5 Cent mehr bei der BESH

Nachdem in den vergangenen Wochen viele Unternehmen ihre Erzeugerpreise angehoben haben, zieht nun auch die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall, kurz BESH, nach.

Weiterlesen …

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

Biopark legt weitere 5 Cent drauf und erhöht auf 3,75 €

Nur kurz nach der letzten Erhöhung erhalten die Landwirte, die die Biopark Markt GmbH beliefern noch einmal 5 Cent zusätzlich, so dass sie seit Anfang März 3,75 € je kg Schlachtgewicht pauschal erzielen.

Weiterlesen …

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

Biopark erhöht auf 3,70 €

Erst im Januar hatte die Biopark Markt GmbH die Preise erhöht. Seit Mitte Februar hat das Unternehmen erneut die Preise angehoben.

Weiterlesen …

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

Offener Brief des Aktionsbündnis Bioschweinehalter Deutschland (ABD) zur Biosicherheit in der Stallhaltung mit befestigtem Auslauf und zur Freiland- bzw. Weidehaltung

Seit dem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Wildschweinebeständen in Deutschland, wird intensiv darüber diskutiert, wie die Biosicherheit in den Hausschweinebeständen gewährleistet werden kann.

Weiterlesen …

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

Goldswien erhöht auf 3,80 €

Das Unternehmen Goldswien hat mit Wirkung zum 1. Februar 2021 die Erzeugerpreise um 10 Cent auf 3,80 € je kg Schlachtgewicht angehoben.

Weiterlesen …