Wieder mehr Bio-Schweine in Deutschland

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

Laut AMI wurden 2016 in Deutschland im Schnitt 118.000 Bio-Mastschweine gehalten. Gegenüber 2015 ist dies ein Anstieg von rund 13 Prozent. Da aber in 2014 und 2015 infolge von Abstockungen bei den Sauenbeständen auch die Zahl der Bio-Mastschweine sank, wurde 2016 gerade mal wieder der Stand von 2013 erreicht.

 In Europa schätzt die AMI die Zahl der gehaltenen Bio-Schweine im Jahr 2016 auf 424.000. Gegenüber 2015 eine Steigerung um knapp 6 Prozent. Damit steht rund ein Viertel der Bio-Schweine in Deutschland. Weitere wichtige Erzeuger von Bio-Schweinen sind Dänemark und Frankreich.

Zurück